• Für Ihre Gesundheit

IRENA-Programm (Intensivierte Rehabilitationsnachsorge)

Für Patienten der Deutschen Rentenversicherung besteht die Möglichkeit, nach Beendigung einer stationären oder ambulanten Rehabilitation gegebenenfalls an weiterführenden Maßnahmen zur Vertiefung des Rehabilitationserfolges teilzunehmen.

Wir bieten das IRENA-Programm derzeit bei orthopädisch-traumatologischen und kardiologischen Indikationen an.

Das Programm findet berufsbegleitend statt und umfasst 24 Termine mit einer Zeitdauer von je 90 Minuten, die in der Regel nachmittags oder in den Abendstunden sowie samstags stattfinden.

Mit diesem ganzheitlichen Trainingskonzept werden Kraft, Beweglichkeit, Koordination und Ausdauer individuell und indikationsspezifisch trainiert. Dadurch wirkt die Rehabilitation nachhaltig.

Das IRENA-Programm wird vom Arzt der jeweiligen Rehabilitationseinrichtung eingeleitet und ist für Sie kostenlos. Für die Ihnen entstehenden Fahrtkosten erhalten Sie für jeden Behandlungstag einen Fahrtkostenzuschuss von 5,00 €.

Standorte

Hürth

pro medik 
Reha & Prävention

Krankenhausstraße 38-40
50354 Hürth

Telefon 02233 / 39 69 – 0
Telefax 02233 / 39 69 – 69

huerth@promedik.de